Kommunalwahl am 25. Mai 2014

Schwerpunkte GRÜNER Politik im Bezirk Aplerbeck

Kurzinformationen

[ Schwerpunkte GRÜNER Politik im Bezirk Aplerbeck als PDF 2,41 MB ]

Erfolge GRÜNER Politik

  • Verlegung des DB-Haltepunktes zur Wittbräucker Straße
  • Radwegeverbindung von der Emscher in Schüren bis zur Aplerbecker Mark (Kneebuschstraße/Meinbergstraße und Wittbräucker Straße/Tiefe Mark)
  • barrierefreier Zugang zum Sportplatz Berghofen (2012)
  • Anlage eines Parkplatzes am Sportplatz Berghofen (2012)
  • Neubau bzw. Erweiterung der Kindertagesstätten an der Aplerbecker ("gelben") Grundschule, Lummerland, Apolloweg und Sölde (2012)
  • Neubau eines Lebensmitteleinzelhandelsgeschäftes an der Schürbankstraße/Ecke Aplerbecker Straße (2012)
  • Einrichtung eines Friedwaldes zur Urnenbestattung unter Bäumen auf dem Friedhof an der Kortenstraße
  • Ausstattung und Sanierung von Spielplätzen
  • Energetische Sanierung von öffentlichen Gebäuden
  • Finanzielle Unterstützung von Vereinsaktivitäten
  • Reduzierte Bebauungsdichte an der Tulpenstraße

GRÜNE Ziele

  • Aufgabe des Millionengrabes Flughafen und Nutzung der 2,2 Millionen Quadratmeter z.B. als Logistikzentrum, Landschaftsschutzgebiet, ...
  • Ersatz der Pavillons an der Aplerbecker Grundschule
  • Ersatz für die alte Turnhalle der Aplerbecker Grundschule
  • keine weitere Bebauung an der Tulpenstraße/Sölder Waldstraße
  • Pflege der Spielplätze und Erneuerung von Spielgeräten, auch an den Schulen
  • Abschluss der Toilettensanierung in den Schulen und Turnhallen
  • Weiterführung des Buskap Programms und des Baus von Wartehäuschen
  • Schaffung weiterer Sitzgelegenheiten im Bezirk, vor allem auch an Bushaltestellen
  • Verzicht auf unsinnige Straßenbauvorhaben (wie z.B. Südostumgehung)
  • Hochwasserschutz durch Schaffung von Regenwasserversickerungsflächen an den öffentlichen Gebäuden und Förderung der Versickerung bei privaten Altbauten
  • Jugendtreffangebote erhalten und erweitern
  • Partnerschaft zwischen Schulen und Vereinen fördern
  • Schwimmunterricht schon im Vorschulalter als feste Einrichtung

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Bezirksvertretung Aplerbeck

Kandidatinnen und Kandidaten

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Bezirksertretung Aplerbeck:
hintere Reihe v.l.: Benjamin Beckmann, Derick Meßling, Dagmar Greskamp;
mittlere Reihe v.l.: Annette Sprenger, Stephanie Fuchs, Ulrich Riese;
vordere Reihe v.l.: Jutta Fuchs, Fritz Goersmeyer, Barbara Blotenberg, Walther Heuner

[ Unsere Pressemitteilung ]

Platz 1:
Barbara Blotenberg
geb. 1960, Familienmanagerin
Themen: Inklusion, Kinder und Jugend

Platz 2:
Fritz Goersmeyer
geb. 1958, Hausmann und Facilitymanager
Themen: Stadtentwicklung, ÖPNV

Platz 3:
Jutta Fuchs
geb. 1944, Lehrerin i.R.
Themen: Umwelt, Jugend, Sport, Tierrechte

Platz 4:
Benjamin Beckmann
geb. 1980, Dipl.-Statistiker/Aktuar
Themen: Integration, Sozialpolitik

Platz 5:
Dagmar Greskamp
geb. 1976, Angestellte
Themen: Inklusion

Platz 6:
Stephanie Fuchs
geb. 1988, Lehramtsstudentin
Themen: Schule, Ökologie

Platz 7:
Annette Sprenger
geb. 1950, Hausfrau
Themen: Verkehr, Umweltschutz>

Platz 8:
Ulrich Riese
geb. 1946, Dipl.-Ingenieur
Themen: Arbeits- und Umweltschutz

Platz 9:
Derick Meßling
geb. 1949, freischaffender Künstler
Vorstandsmitglied in der "Schutzgemeinschaft Fluglärm"

Platz 10:
Walther Heuner
geb. 1950, Lehrer
Themen: politische Bildung, Öffentlichkeitsarbeit
Mitarbeit in den Bürgerinitiativen "Bochum gegen die DüBoDo" und "Schutzgemeinschaft Fluglärm"
Sprecher des GRÜNEN Ortsverbands Aplerbeck

Mit Ihrer Stimme können wir eine starke GRÜNE Politik im Bezirk Aplerbeck fortsetzen

Wir handeln, ehe es zu spät ist. Dazu brauchen wir weiterhin Ihre Unterstützung.

Wählen Sie am 25. Mai uns GRÜNE in die Aplerbecker Bezirksvertretung und eine starke GRÜNE Ratsvertretung ! Wählen Sie die GRÜNE Oberbürgermeisterin Daniela Schneckenburger!

Und wählen Sie auch GRÜNE in das Europa-Parlament!

Sie haben wieder die Wahl! Wählen Sie richtig! Noch mehr GRÜN vor Ort!