GRÜNE unterstützen ASC bei Umbauplänen für das Emscherstadion

Pressemitteilung vom 12. Juni 2016

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Stadtbezirk Aplerbeck begrüßen die veränderten Pläne zum Emscherstadion. "Wir freuen uns darüber, dass die Laufbahn im Emscherstadion erhalten bleibt. Wir GRÜNE haben uns von Anfang an einem Wegfall der 400m-Laufbahn entgegen gestellt, aber dafür in der Bezirksvertretung keine Mehrheit gefunden. Unser Dank gilt auf der einen Seite den engagierten Bürgerinnen und Bürgern, die sich für den Erhalt der Laufbahn stark gemacht haben. Auf der anderen Seite danken wir dem ASC, der gemeinsam mit den Sport- und Freizeitbetrieben der Stadt Dortmund die Ausbaupläne zum Emscherstadion kurzfristig angepasst und damit den Erhalt der Laufbahn ermöglicht hat. Dies ist insbesondere für die Schulen im Stadtbezirk von enormer Wichtigkeit. Schließlich ist das Emscherstadion die einzige Bezirkssportanlage im Stadtbezirk", erklärte Fraktionssprecherin Barbara Blotenberg.

Wie bei unterschiedlichen Sportstädten in Solingen zu sehen, ist der Parallelbetrieb eines Kunstrasenplatzes und einer Aschebahn möglich. Dazu ist es allerdings erforderlich die Laufbahn und den Kunstrasenplatz durch eine Bande zu trennen. Dadurch wird verhindert, dass zu viel Asche auf den Kunstrasenplatz getragen wird. Zudem sorgt die Bande dafür, dass im Aus gelandete Bälle rasch zurück im Spiel sind.

"Wir GRÜNE werden in der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung den Antrag stellen, dem ASC für die Generalüberholung der Laufbahn im Zuge der Herrichtung des Kunstrasenplatzes sowie für die Abgrenzung durch eine Trennbande insgesamt 10.000 Euro zur Verfügung zu stellen. Die Finanzierung soll aus den restlichen Haushaltsmitteln der Bezirksvertretung für das Jahr 2016 erfolgen. Ein solcher Beschluss würde dem ASC Planungssicherheit für die gesamte Baumaßnahme geben, die noch bis zum Jahresende abgeschlossen werden soll. Wir sind zuversichtlich in der Bezirksvertretung die anderen Parteien für unseren Antrag zu gewinnen", gibt sich Barbara Blotenberg optimistisch.